Nutzungsbedingungen

Mit dem Verbindungsaufbau oder durch Nutzung dieser Internet-Plattform www.yaoti.com (im folgenden Site genannt) erkennen Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen an. Der Betreiber der Site ist die Yaoti GmbH (im folgenden Yaoti genannt).


... sollten Inhalte dieser Site die Urheberrechte von Dritten verletzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf ...

Urheberrecht

Unter Inhalte verstehen wir Video Clips, Bilder, Texte, Layout, andere visuelle Darstellungen, sonstige Dateien und andere Werke. Sie können bestimmte Inhalte dieser Site durch Yaoti lizenzieren lassen.

Lizenzvereinbarung

Die Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Yaoti oder deren Lizenzgebern. Sie erhalten durch das Herunterladen der Inhalte nicht das Eigentum bzw. die damit verbundenen Rechte am geistigen Eigentum. Sie dürfen die Inhalte nicht weiter vertreiben oder verkaufen. Das Bildmaterial dieser Site dient ausschliesslich zur Illustration; sofern Bilder / Sequenzen lebende Personen darstellen, handelt es sich ausschliesslich um ein Modell zu illustrativen Zwecken. Yaoti ist ein registriertes Markenzeichen. Für alle auf dieser Site genannten, durch Dritte geschützte Marken-, Warenzeichen, Produktnamen, -Bezeichnungen, und Logos ist das Copyright bzw. Markenrecht des entsprechenden Rechteinhabers zu beachten. Ein fehlender Hinweis bedeutet grundsätzlich nicht, dass es sich um kein geschütztes Rechtsgut handelt. Die gesetzeswidrige Verwertung ist untersagt.

Urheberrechtsverletzung

Sollten Inhalte dieser Site die Urheberrechte von Dritten verletzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Die Meldung sollte zur Bearbeitung mindestens folgende Punkte enthalten: Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse. Die persönliche Unterschrift der Person, die befugt ist, die Copyright Interessen zu vertreten. Eine genaue Beschreibung des geschützten Werkes, die Ihren Anspruch erklärt. Eine Beschreibung, wo das geschützte Werk auf dieser Site zu finden ist.

... Links auf diese Site sind erwünscht ...

Verlinkung

Links auf diese Site sind erwünscht. Die Links dürfen nicht den Eindruck erwecken, als seien sie Bestandteile des Angebotes, auf das verwiesen wird.

Haftungsausschluss

YAOTI GIBT KEINE GEWÄHR FÜR DIE VOLLSTÄNDIGKEIT DER INHALTE. TROTZ SORGFÄLTIGER RECHERCHEN KANN YAOTI FÜR DEN INHALT KEINE HAFTUNG ÜBERNEHMEN. ES WIRD NICHT GEWÄHRLEISTET, DASS DER DIENST UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI ZUR VERFÜGUNG STEHT; EBENSO WIRD NICHT ZUGESICHERT ODER EINE GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR ÜBERNOMMEN, DASS DURCH DIE BENUTZUNG DES DIENSTES BESTIMMTE ERGEBNISSE ERZIELT WERDEN KÖNNEN. DER DIENST WIRD SO ERBRACHT, WIE ER AKTUELL VORLIEGT, OHNE DASS IRGENDEINE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG ZUR EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK GEGEBEN WIRD. INSBESONDERE WIRD KEINE GEWÄHR FÜR DIE ÜBERMITTLUNG, DIE VOLLSTÄNDIGE ÜBERMITTLUNG UND / ODER DIE ZEITGERECHTE ÜBERMITTLUNG VON INFORMATIONEN, DATEN, E-MAILS UND SONSTIGEN NACHRICHTEN ÜBERNOMMEN. YAOTI IST NICHT FÜR SCHÄDEN ERSATZPFLICHTIG, DIE AUFGRUND DER BENUTZUNG DES SYSTEMS ODER DER UNMÖGLICHKEIT ODER ERSCHWERUNG DER BENUTZUNG DES DIENSTES UND DES DARIN ENTHALTENEN INFORMATIONSANGEBOTS ODER DER UNMÖGLICHKEIT, DIESE ZU BENUTZEN, ENTSTEHEN. YAOTI HAT KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DIE INHALTE VON VERLINKTEN SEITEN. DIESE ERKLÄRUNG GILT FÜR ALLE WEITERFÜHRENDEN LINKS VON UNSEREN INTERNETSEITEN.

Schlussbestimmung

Sollte eine Klausel dieser Nutzungsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt bestehen. Alle Streitigkeiten unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei privaten Nutzern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der private Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Geschäftssitz von Yaoti. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Bei Widerspruch zwischen der deutschen Version und Versionen anderer Sprachen gilt die deutsche Version. [0809]